Wanderung „Hiwweltour Bismarkturm“ am 16.09.2017

Just in der Regenpause zwischen den ansonsten eher nassgrauen Tagen – an einem wunderschön sonnigen Samstag – haben 6 WJler/innen und ein Hund eine gemütliche Wanderung ab dem Ingelheimer Bismarkturm unternommen. (Ob unsere gute Stimmung in Resonanz mit dem schönen Wetter stand oder eben gerade umgekehrt, ist natürlich schwer festzumachen. Für uns spricht, dass wir eigentlich immer viel Spaß und gute Laune bei unseren Treffen und Unternehmungen haben.)

                 

Zunächst warfen wir kurz einen Blick in den Tigergarten, wo auch weitere Tiere wie Ziegen, Kaninchen und Pfaue zu bewundern waren. Dann stiefelten wir in südöstlicher Richtung, entlang des Gau-Algesheimer Kopfs mit schönen Aussichten über die umliegende Gegend, los. Der Wendepunkt der Route verlief teils auf der romantischen Appenheimer Mühlentour, wo wir auch eine längere Pause in direkter Nachbarschaft zu einer Dammwildfamilie (mit majestätischem Stammhalter und einigen verspielten und grazilen Kitzen) machten.

                 

Von dort ging es dann wieder nach Norden über die Salamanderlöcher und das Hofgut Waldeck zum Ausgangspunkt zurück. Für eine Strecke von lediglich 10 Kilometern war die Route mit Waldgebieten, Auebereichen und verschiedenen Kulturlandschaftstypen sehr abwechslungsreich. Den (vorerst) krönenden Abschluss stellte der Aufstieg auf den Bismarkturm dar, was sogar mit einer super Fernsicht belohnt wurde.

                  

Nach der vielen frischen Luft, der warmen Sonne und der körperlichen Betätigung, hatten wir alle Lust auf frisches leckeres Eis. So machten wir noch einen Abstecher in die Ingelheimer City und ließen es uns bei fantastischen Eisbechern nochmals richtig gut gehen. Zur besseren Verdauung (und einem besseren Gewissen?) erkundeten wir auf einem kleinen Rundgang die baulich veränderte Innenstadt u.a. mit dem neuen KING und streiften über ein Freundschafts-Fest auf dem Sebastian-Münster-Platz, was gerade mit einer dynamischen Trommlergruppe in vollem Gange war.

Der Tag hat uns so gut gefallen, dass wir die (im Vorfeld zur Abstimmung gegründete) WhatsApp-Gruppe auch für zukünftige, spontanere Wander-Unternehmungen beibehalten wollen. Wer Interesse hat dort noch aufgenommen zu werden, einfach eine/n der Teilnehmer/innen ansprechen.



Die nächsten Termine

Nützliches


http://jci.cc/https://www.rheinhessen.ihk24.de/http://www.mainz-citymanagement.de/http://www.aok.de/http://www.mvb.de/http://www.addison.de/
Anmelden